• +43 664 3350500
  • +43 664 4561015
  • office@rtanner.at
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Konsumenten

Stand 11.05.2018

 

  • 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie über den Online-Shop der Rudolf Tanner HandelsgesmbH, Haydnstraße 26, 2320 Schwechat tätigen.

 

Geschäftsführer: Herbert Sedlaczek

Telefon: +43/0664/33 50 500

E-Mail: office@rtanner.at

 

  • Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich an Konsumenten (Privatpersonen) mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Geschäftsbedingungen der Kunden oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn die Rudolf Tanner HandelsgesmbH ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht.
  • Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Konsumenten des Rudolf Tanner Online-Shops auf der Website abrufen und ausdrucken.

 

  • 2 Angebot und Vertragsabschluss
  • Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.
  • Bei den dargestellten Artikelbildern handelt es sich um Symbolbilder.
  • Alle Angaben freibleibend.
  • Die Vertragssprache ist Deutsch.
  • Mit Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab.
  • Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekanntgegebene E-Mailadresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Kaufangebots des Kunden dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.
  • Ein Kaufvertrag kommt erst nach ausdrücklicher Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt.
  • Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert, ist für den Kunden aber über unseren Webshop nicht zugänglich. Wenn der Kunde den Vertragstext nach seiner Bestellung ausdrucken will, kann er wie folgt vorgehen: Unterangabe der Bestellnummer erhalten Sie den Vertrag (einschließlich der aktuell gültigen AGBs per E-Mail zugesandt).

 

  • 3 Preise und Zahlung
  • Die im Angebot genannten Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben aber ohne Versandkosten. Die Versandkosten betragen 7% vom Gesamtpreis. Sie beinhalten weiters nicht die Kosten für Zustellung, Montage oder Aufstellung.
  • Mit Erscheinen dieses Angebotes verlieren alle früheren Preisangaben ihre Gültigkeit.
  • Wir akzeptieren folgende Zahlungsart: PayPal
  • Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages bzw. Belastung des PayPal Kontos des Kunden.
  • Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4% pro Jahr zu verrechnen; hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz nachgewiesener höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug nicht beeinträchtigt.

 

  • 4 Lieferung und Eigentumsvorbehalt
  • Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von den jeweiligen Produzenten ab Werk/Lager an die vom Kunden angegebene Adresse.
  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum der Rudolf Tanner HandelsgesmbH.
  • Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.
  • Die Rudolf Tanner HandelsgesmbH ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dem Kunden hierdurch kein erheblicher Mehraufwand und/oder zusätzliche Kosten entstehen.
  • Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss.
  • Befindet sich der Kunde in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wird eine Lagergebühr von EUR 50,-- pro angefangenem Kalendertag in Rechnung stellen. Gleichzeitig bleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu besteht.

 

  • 5 Richtiges Verhalten bei der Übernahme der Lieferung
  • Die von Ihnen bestellten Waren werden gewissenhaft geprüft und sorgfältig verpackt. Übernehmen Sie nur äußerlich unbeschädigte Pakete, sowie Pakete die bei Schüttelprobe nicht auf Bruch schließen lassen. Dennoch vorhandene Mängel sind auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller zu quittieren.
  • Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.
  •  
  • Die Lieferung sollte auf Vollständigkeit und Unversehrtheit im Beisein des Zustellers zu überprüfen. Mängel sind auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller zu quittieren.
  • Die Rechte aus der gesetzlichen Gewährleistung bleiben bestehen.

 

 

  • 6 Gesetzliche Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung (Rücktrittsbelehrung)

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag ab dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befördere ist, die (bei Teillieferungen die letzte) Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Rudolf Tanner HandelsgesmbH

Haydnstraße 26

2320 Schwechat

Telefon: +43/0664/33 50 500

E-Mail: office@rtanner.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerruffrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerruffrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs (Rücktritts)

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzubezahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelt berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Koste der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausnahme zum Widerrufsrecht

  • Für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).
  • Für Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht, wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind.
  • Für Waren, die nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt worden sind, entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).

 

  • 7 Gewährleistung
  • Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.

 

  • 8 Haftungsausschluss für leichte Fahrlässigkeit
  • Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen sowie Produkthaftungsansprüche.

 

  • 9 Datenverarbeitung
  • Der Kunde stimmt zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Name, Geburtsdatum, Adresse zum Zweck der für künftige Besuche im Online-Shop aber auch für die Personalisierung von Online-Shop-Angeboten verarbeitet werden.

 

 

  • 10 Datenschutzerklärung
  • 10.1. Rechtsgrundlage
  • 10.1.1. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).
  • 10.2. Grundsätzliches
  • 10.2.1. Verantwortlicher ist Geschäftsführer Herbert Sedlaczek.
  • 10.2.2. Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher zu verwahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.
  • 10.3. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger
  • 10.3.1. Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundenservice und für Werbezwecke. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.
  • 10.3.2. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung, berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (z.B. Kontaktformular oder Newsletter). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.
  • 10.3.3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw.
  • 10.4. Kontaktformular
  • 10.4.1. Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Kontaktformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.
  • 10.4.2. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.
  • 10.5. Newsletter
  • 10.5.1. Sie können sich auf der Website für unseren Newsletter anmelden, dies erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung ersucht werden. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung unseres Newsletters nicht möglich. Sie können sich vom Newsletter jederzeit abmelden, indem Sie den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters betätigen.
  • 10.5.2. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.
  • 10.6. Onlineeinkauf
  • 10.6.1. Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber xonic-solutions im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Käufers. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.
  • 10.6.2. Eine Übermittlung der Daten erfolgt an ausgewählte Lieferanten und Frachtführer zum Zweck der Vertragserfüllung, sowie an unseren Steuerberater zum Zweck der Erfüllung steuerrechtlicher Verpflichtungen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@rtanner.at anfragen.
  • 10.6.3. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung und/oder Notwendigkeit der Vertragserfüllung).
  • 10.7. Web-Analyse
  • 10.7.1. Cookies, andere Tracking-Technologien sowie Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics können auf unserer Internetplattform auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation.
  • 10.7.2. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie damit ein, dass wir Cookies setzen. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.
  • 10.7.3. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dieser hat sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@rtanner.at anfragen.
  • 10.7.4. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung). Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.
  • 10.8. Einwilligung und Recht auf Widerruf
  • 10.8.1. Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.
  • 10.8.2. Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.
  • 10.8.3. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: office@rtanner.at In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • 10.9. Datensicherheit
  • 10.9.1. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.
  • 10.10. Ihre Rechte
  • 10.10.1. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen Herbert Sedlaczek unter office@rtanner.at oder +43 / 664 / 33 50 500, über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).
  • 10.10.2. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an uns unter office@rtanner.at oder schreiben Sie an Rudolf Tanner Handelsges.m.b.H., Haydnstraße 26, 2320 Schwechat.

 

  • 11 Schlussbestimmungen
  • Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.

 

  • 12 Copyrighthinweise
  • Jegliche Verwendung von Bildern, Grafiken und Texte durch Dritte bedarf einer Zustimmung der Rudolf Tanner HandelsgesmbH.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Unternehmer/Betriebe

Stand 08.03.2019

 

  • 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie über den Online-Shop der Rudolf Tanner HandelsgesmbH, Haydnstraße 26, 2320 Schwechat tätigen.

 

Geschäftsführer: Herbert Sedlaczek

Telefon: +43/0664/33 50 500

E-Mail: office@rtanner.at

 

  • Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich an österreichische Unternehmer und an österreichische Betriebe (erkennbar durch eine österreichische Umsatzsteueridentifikationsnummer).
  • Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Geschäftsbedingungen der Kunden oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn die Rudolf Tanner HandelsgesmbH ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht.
  • Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Unternehmer/Betriebe des Rudolf Tanner Online-Shops auf der Website abrufen und ausdrucken.

 

  • 2 Angebot und Vertragsabschluss
  • Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.
  • Bei den dargestellten Artikelbildern handelt es sich um Symbolbilder.
  • Alle Angaben freibleibend. Der Vertrag gilt erst mit Absendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch uns als geschlossen.
  • Die Vertragssprache ist Deutsch.
  • Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  • Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig. Wir haben jedoch das Recht, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Vertragspartners zu klagen.
  • Mit Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab.
  • Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekanntgegebene E-Mailadresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Kaufangebots des Kunden dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.
  • Ein Kaufvertrag kommt erst nach ausdrücklicher Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt.
  • Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert, ist für den Kunden aber über unseren Webshop nicht zugänglich. Wenn der Kunde den Vertragstext nach seiner Bestellung ausdrucken will, kann er wie folgt vorgehen: Unter Angabe der Bestellnummer erhalten Sie den Vertrag (einschließlich der aktuell gültigen AGBs) per E-Mail zugesandt.
  • An uns gerichtete Erklärungen, Anzeigen, etc. - ausgenommen Mängelanzeigen - bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform, somit auch der Originalunterschrift oder der sicheren elektronischen Signatur.

 

  • 3 Preise und Zahlung
  • Die im Angebot genannten Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben aber ohne Versandkosten. Die Versandkosten betragen 7% vom Nettopreis, mindestens aber EUR 18,00. Sie beinhalten weiters nicht die Kosten, für Montage oder Aufstellung.
  • Mit Erscheinen dieses Angebotes verlieren alle früheren Preisangaben ihre Gültigkeit.
  • Wir akzeptieren folgende Zahlungsart: PayPal
  • Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages bzw. Belastung des PayPal Kontos des Kunden.
  • Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4% pro Jahr zu verrechnen;
  • Bei verschuldetem Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 9,2% über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank verrechnet.
  • Etwaige durch den Zahlungsverzug (egal ob unverschuldet oder verschuldet) entstehenden Mahn- und Inkassospesen werden in Rechnung gestellt. Jedenfalls fallen aber EUR 40,00 an Mahnspesen in derartigen Fällen an.
  • Gerechtfertigte Reklamationen berechtigen nicht zur Zurückhaltung des gesamten, sondern lediglich eines dem Dreifachen der voraussichtlichen Kosten einer Ersatzvornahme der Mangelbehebung entsprechenden Teiles des Rechnungsbetrages.
  • Unser Kunde ist damit einverstanden, dass Rechnungen an ihn auch elektronisch erstellt und übermittelt werden.
  • Es wird ausdrücklich Wertbeständigkeit der Forderung samt Nebenforderungen vereinbart. Als Maß der Berechnung der Wertbeständigkeit dient der vom österreichischen statistischen Zentralamt monatlich verlautbarte Verbraucherpreisindex oder einer an seine Stelle tretende Index. Ausgangsbasis für diese Wertsicherung ist die für den Monat des Vertragsabschlusses errechnete Indexzahl. Verbraucherpreisindex 2015 der Statistik Austria

 

  • 4 Lieferung und Eigentumsvorbehalt
  • Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von den jeweiligen Produzenten ab Werk/Lager an die vom Kunden angegebene Adresse.
  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum der Rudolf Tanner HandelsgesmbH.
  • Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.
  • Die Rudolf Tanner HandelsgesmbH ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dem Kunden hierdurch kein erheblicher Mehraufwand und/oder zusätzliche Kosten entstehen.
  • Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss.
  • Befindet sich der Kunde in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wird eine Lagergebühr von EUR 50,-- pro angefangenen Kalendertag in Rechnung stellen. Gleichzeitig bleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu besteht.
  • Die Gefahr des zufälligen Untergangs bzw. der zufälligen Beschädigung geht bei Übergabe an den Transporteur über.

 

  • 5 Richtiges Verhalten bei der Übernahme der Lieferung
  • Die von Ihnen bestellten Waren werden gewissenhaft geprüft und sorgfältig verpackt. Übernehmen Sie nur äußerlich unbeschädigte Pakete, sowie Pakete die bei Schüttelprobe nicht auf Bruch schließen lassen. Dennoch vorhandene Mängel sind auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller zu quittieren.
  • Reklamationen können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.
  • Die Lieferung sollte auf Vollständigkeit und Unversehrtheit im Beisein des Zustellers überprüft werden. Mängel sind auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller zu quittieren.

 

  • 7 Gewährleistung, Mängel
  • Abgesehen von jenen Fällen, in denen von Gesetzes wegen das Recht auf Wandlung zusteht, behalten wir uns vor, den Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Verbesserung, Austausch oder Preisminderung zu erfüllen. Die Gewährleistungsfrist beträgt für alle Produkte, inklusive elektrischer Geräte und elektronischer Bauteile, 12 Monate. Die Gewährleistung enthält Anfahrtskosten, Arbeitszeit und Material. Tanner behält sich das Recht auf Reparatur oder Austausch vor.

Der Vertragspartner hat stets zu beweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war. Die Ware ist nach der Ablieferung unverzüglich zu untersuchen (siehe § 6 dieser AGBs). Dabei festgestellte Mängel sind uns ebenso unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 5 Tagen nach Ablieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels bekannt zu geben.

Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, gilt die Ware als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen wegen des Mangels selbst sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung auf Grund von Mängeln sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

 

  • 8 Haftungsausschluss für leichte Fahrlässigkeit
  • Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden.
  • Der Regressanspruch gem. § 933b ABGB ist ausgeschlossen. Allfällige Regressforderungen, die Vertragspartner oder Dritte aus dem Titel „Produkthaftung“ iSd PHG gegen uns richten, sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

 

  • 9 Datenverarbeitung
  • Der Kunde stimmt zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Name, Geburtsdatum, Adresse zum Zweck der für künftige Besuche im Online-Shop aber auch für die Personalisierung von Online-Shop-Angeboten verarbeitet werden.

 

  • 10 Datenschutzerklärung
  • 10.1. Rechtsgrundlage
  • 10.1.1. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).
  • 10.2. Grundsätzliches
  • 10.2.1. Verantwortlicher ist Geschäftsführer Herbert Sedlaczek.
  • 10.2.2. Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher zu verwahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.
  • 10.3. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger
  • 10.3.1. Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundenservice und für Werbezwecke. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.
  • 10.3.2. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung, berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (z.B. Kontaktformular oder Newsletter). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.
  • 10.3.3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw.
  • 10.4. Kontaktformular
  • 10.4.1. Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Kontaktformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.
  • 10.4.2. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.
  • 10.5. Newsletter
  • 10.5.1. Sie können sich auf der Website für unseren Newsletter anmelden, dies erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung ersucht werden. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung unseres Newsletters nicht möglich. Sie können sich vom Newsletter jederzeit abmelden, indem Sie den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters betätigen.
  • 10.5.2. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.
  • 10.6. Onlineeinkauf
  • 10.6.1. Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber xonic-solutions im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Käufers. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.
  • 10.6.2. Eine Übermittlung der Daten erfolgt an ausgewählte Lieferanten und Frachtführer zum Zweck der Vertragserfüllung, sowie an unseren Steuerberater zum Zweck der Erfüllung steuerrechtlicher Verpflichtungen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@rtanner.at anfragen.
  • 10.6.3. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung und/oder Notwendigkeit der Vertragserfüllung).
  • 10.7. Web-Analyse
  • 10.7.1. Cookies, andere Tracking-Technologien sowie Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics können auf unserer Internetplattform auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation.
  • 10.7.2. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie damit ein, dass wir Cookies setzen. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.
  • 10.7.3. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dieser hat sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@rtanner.at anfragen.
  • 10.7.4. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung). Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.
  • 10.8. Einwilligung und Recht auf Widerruf
  • 10.8.1. Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.
  • 10.8.2. Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.
  • 10.8.3. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: office@rtanner.at In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • 10.9. Datensicherheit
  • 10.9.1. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.
  • 10.10. Ihre Rechte
  • 10.10.1. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen Herbert Sedlaczek unter office@rtanner.at oder +43 / 664 / 33 50 500, über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).
  • 10.10.2. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an uns unter office@rtanner.at oder schreiben Sie an Rudolf Tanner Handelsges.m.b.H., Haydnstraße 26, 2320 Schwechat.

 

  • 11 Schlussbestimmungen
  • Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.

 

  • 12 Copyrighthinweise
  • Jegliche Verwendung von Bildern, Grafiken und Texte durch Dritte bedarf einer Zustimmung der Rudolf Tanner HandelsgesmbH.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Unternehmer/Betriebe

Stand 11.05.2018

 

  • 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie über den Online-Shop der Rudolf Tanner HandelsgesmbH, Haydnstraße 26, 2320 Schwechat tätigen.

 

Geschäftsführer: Herbert Sedlaczek

Telefon: +43/0664/33 50 500

E-Mail: office@rtanner.at

 

  • Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich an österreichische Unternehmer und an österreichische Betriebe (erkennbar durch eine österreichische Umsatzsteueridentifikationsnummer).
  • Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Geschäftsbedingungen der Kunden oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn die Rudolf Tanner HandelsgesmbH ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht.
  • Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Unternehmer/Betriebe des Rudolf Tanner Online-Shops auf der Website abrufen und ausdrucken.

 

  • 2 Angebot und Vertragsabschluss
  • Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.
  • Bei den dargestellten Artikelbildern handelt es sich um Symbolbilder.
  • Alle Angaben freibleibend. Der Vertrag gilt erst mit Absendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch uns als geschlossen.
  • Die Vertragssprache ist Deutsch.
  • Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  • Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig. Wir haben jedoch das Recht, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Vertragspartners zu klagen.
  • Mit Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab.
  • Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekanntgegebene E-Mailadresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Kaufangebots des Kunden dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.
  • Ein Kaufvertrag kommt erst nach ausdrücklicher Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt.
  • Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert, ist für den Kunden aber über unseren Webshop nicht zugänglich. Wenn der Kunde den Vertragstext nach seiner Bestellung ausdrucken will, kann er wie folgt vorgehen: Unter Angabe der Bestellnummer erhalten Sie den Vertrag (einschließlich der aktuell gültigen AGBs) per E-Mail zugesandt.
  • An uns gerichtete Erklärungen, Anzeigen, etc. - ausgenommen Mängelanzeigen - bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform, somit auch der Originalunterschrift oder der sicheren elektronischen Signatur.

 

  • 3 Preise und Zahlung
  • Die im Angebot genannten Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben aber ohne Versandkosten. Die Versandkosten betragen 7% vom Nettopreis, mindestens aber EUR 18,00. Sie beinhalten weiters nicht die Kosten, für Montage oder Aufstellung.
  • Mit Erscheinen dieses Angebotes verlieren alle früheren Preisangaben ihre Gültigkeit.
  • Wir akzeptieren folgende Zahlungsart: PayPal
  • Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages bzw. Belastung des PayPal Kontos des Kunden.
  • Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4% pro Jahr zu verrechnen;
  • Bei verschuldetem Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 9,2% über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank verrechnet.
  • Etwaige durch den Zahlungsverzug (egal ob unverschuldet oder verschuldet) entstehenden Mahn- und Inkassospesen werden in Rechnung gestellt. Jedenfalls fallen aber EUR 40,00 an Mahnspesen in derartigen Fällen an.
  • Gerechtfertigte Reklamationen berechtigen nicht zur Zurückhaltung des gesamten, sondern lediglich eines dem Dreifachen der voraussichtlichen Kosten einer Ersatzvornahme der Mangelbehebung entsprechenden Teiles des Rechnungsbetrages.
  • Unser Kunde ist damit einverstanden, dass Rechnungen an ihn auch elektronisch erstellt und übermittelt werden.
  • Es wird ausdrücklich Wertbeständigkeit der Forderung samt Nebenforderungen vereinbart. Als Maß der Berechnung der Wertbeständigkeit dient der vom österreichischen statistischen Zentralamt monatlich verlautbarte Verbraucherpreisindex oder einer an seine Stelle tretende Index. Ausgangsbasis für diese Wertsicherung ist die für den Monat des Vertragsabschlusses errechnete Indexzahl. Verbraucherpreisindex 2015 der Statistik Austria

 

  • 4 Lieferung und Eigentumsvorbehalt
  • Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von den jeweiligen Produzenten ab Werk/Lager an die vom Kunden angegebene Adresse.
  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum der Rudolf Tanner HandelsgesmbH.
  • Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.
  • Die Rudolf Tanner HandelsgesmbH ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dem Kunden hierdurch kein erheblicher Mehraufwand und/oder zusätzliche Kosten entstehen.
  • Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss.
  • Befindet sich der Kunde in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wird eine Lagergebühr von EUR 50,-- pro angefangenen Kalendertag in Rechnung stellen. Gleichzeitig bleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu besteht.
  • Die Gefahr des zufälligen Untergangs bzw. der zufälligen Beschädigung geht bei Übergabe an den Transporteur über.

 

  • 5 Richtiges Verhalten bei der Übernahme der Lieferung
  • Die von Ihnen bestellten Waren werden gewissenhaft geprüft und sorgfältig verpackt. Übernehmen Sie nur äußerlich unbeschädigte Pakete, sowie Pakete die bei Schüttelprobe nicht auf Bruch schließen lassen. Dennoch vorhandene Mängel sind auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller zu quittieren.
  • Reklamationen können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.
  • Die Lieferung sollte auf Vollständigkeit und Unversehrtheit im Beisein des Zustellers überprüft werden. Mängel sind auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller zu quittieren.

 

  • 7 Gewährleistung, Mängel
  • Abgesehen von jenen Fällen, in denen von Gesetzes wegen das Recht auf Wandlung zusteht, behalten wir uns vor, den Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Verbesserung, Austausch oder Preisminderung zu erfüllen.

Der Vertragspartner hat stets zu beweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war. Die Ware ist nach der Ablieferung unverzüglich zu untersuchen (siehe § 6 dieser AGBs). Dabei festgestellte Mängel sind uns ebenso unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 5 Tagen nach Ablieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels bekannt zu geben.

Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, gilt die Ware als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen wegen des Mangels selbst sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung auf Grund von Mängeln sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

 

  • 8 Haftungsausschluss für leichte Fahrlässigkeit
  • Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden.
  • Der Regressanspruch gem. § 933b ABGB ist ausgeschlossen. Allfällige Regressforderungen, die Vertragspartner oder Dritte aus dem Titel „Produkthaftung“ iSd PHG gegen uns richten, sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

 

  • 9 Datenverarbeitung
  • Der Kunde stimmt zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Name, Geburtsdatum, Adresse zum Zweck der für künftige Besuche im Online-Shop aber auch für die Personalisierung von Online-Shop-Angeboten verarbeitet werden.

 

  • 10 Datenschutzerklärung
  • 10.1. Rechtsgrundlage
  • 10.1.1. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).
  • 10.2. Grundsätzliches
  • 10.2.1. Verantwortlicher ist Geschäftsführer Herbert Sedlaczek.
  • 10.2.2. Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher zu verwahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.
  • 10.3. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger
  • 10.3.1. Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundenservice und für Werbezwecke. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.
  • 10.3.2. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung, berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (z.B. Kontaktformular oder Newsletter). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.
  • 10.3.3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw.
  • 10.4. Kontaktformular
  • 10.4.1. Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Kontaktformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.
  • 10.4.2. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.
  • 10.5. Newsletter
  • 10.5.1. Sie können sich auf der Website für unseren Newsletter anmelden, dies erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung ersucht werden. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung unseres Newsletters nicht möglich. Sie können sich vom Newsletter jederzeit abmelden, indem Sie den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters betätigen.
  • 10.5.2. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.
  • 10.6. Onlineeinkauf
  • 10.6.1. Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber xonic-solutions im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Käufers. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.
  • 10.6.2. Eine Übermittlung der Daten erfolgt an ausgewählte Lieferanten und Frachtführer zum Zweck der Vertragserfüllung, sowie an unseren Steuerberater zum Zweck der Erfüllung steuerrechtlicher Verpflichtungen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@rtanner.at anfragen.
  • 10.6.3. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung und/oder Notwendigkeit der Vertragserfüllung).
  • 10.7. Web-Analyse
  • 10.7.1. Cookies, andere Tracking-Technologien sowie Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics können auf unserer Internetplattform auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation.
  • 10.7.2. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie damit ein, dass wir Cookies setzen. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.
  • 10.7.3. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dieser hat sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@rtanner.at anfragen.
  • 10.7.4. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung). Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.
  • 10.8. Einwilligung und Recht auf Widerruf
  • 10.8.1. Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.
  • 10.8.2. Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.
  • 10.8.3. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: office@rtanner.at In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • 10.9. Datensicherheit
  • 10.9.1. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.
  • 10.10. Ihre Rechte
  • 10.10.1. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen Herbert Sedlaczek unter office@rtanner.at oder +43 / 664 / 33 50 500, über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).
  • 10.10.2. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an uns unter office@rtanner.at oder schreiben Sie an Rudolf Tanner Handelsges.m.b.H., Haydnstraße 26, 2320 Schwechat.

 

  • 11 Schlussbestimmungen
  • Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.

 

  • 12 Copyrighthinweise
  • Jegliche Verwendung von Bildern, Grafiken und Texte durch Dritte bedarf einer Zustimmung der Rudolf Tanner HandelsgesmbH.

 

 


AGB herunterladen (PDF)

Um PDF Dateien betrachten zu können, benötigen Sie zum Beispiel den kostenlosen Acrobat Reader. Den Acrobat Reader können Sie kostenlos auf der Internetseite von Adobe erhalten. Acrobat Reader herunterladen